Tag-Archiv | Schnabelina

…eine hab ich heute noch 

sieht das nicht gruselig aus? *lach* So sieht es aus, wenn man die Wendeöffnung etwas knapp bemessen hat *hust* ich musste doch ziemlich fummeln, um die Tasche wenden zu können…

aber ich habe es dann doch hinbekommen 🙂 Hier ist sie also, mein 2. Schnabelina-Clutch…

Wieder habe ich einen Stoff aus der Buttinette Patchwork-Reihe gewählt. Da es ein Stoff mit Schriften drauf ist und ich wollte, dass die Klappe zum Vorderteil paßt, mußte ich eine (Trenn- & wieder Zusammen-)Naht setzen. Die liegt auf der Rückseite der Tasche und ist mit einem Webband abgedeckt (obwohl das nicht unbedingt nötig war, der Stoff hätte das fast „komplett verschluckt“). Auch auf den vorderen Taschenteil habe ich ein Webband gesetzt…

Bei dieser Tasche habe ich mir auch wieder eine weitere Innentasche mit Reißverschluß eingesetzt. Ich bin vollkommen begeistert von diesem Schnitt und wenn man die Taschen nun zusammen sieht, dann bekommt man das Verlangen auch die nächste Größe noch zu nähen *schmunzel* ihr versteht? 😉

(ich kann also alle, die das schon hinter sich haben total verstehen… *grins* mir wird es wohl auch nicht anders ergehen) 🙂

ich wünsch euch noch einen schönen Abend… und schicke die Tasche jetzt auch noch zu Rums…

Advertisements

Ein weiteres Täschchen hat…

seinen Weg in meine (eBook)Sammlung gefunden 😉

Schnabelina hat sich mal wieder etwas ganz tollen ausgedacht, was ganz genau in „mein Beuteschema“ paßt. Der (Mini-) Clutch hat genau die Größe, die ich ja sehr bevorzuge… denn es passen Schlüssel, Geld, Ausweis, (mein)Handy und nen Taschentuch rein, eben alles, was man(nFrau) „wichtiges“ so braucht 😉

IMG_6358-0

Es wird auch mit Sicherheit nicht die einzige Tasche der Art sein, denn ich habe schon den Schnitt für die nächste Größe (smal) parat liegen, ich kann mich nur wieder nicht für einen Stoff entscheiden *seufz*

Und wer hier schon mal mitgelesen hat, der weiß auch, dass ich immer eine „winzige“ Kleinigkeit abändere, bzw. meinen Wünschen anpaße *lach* so natürlich auch hier…

ist es zu erkennen? Ich habe eine 2 Innentasche eingesetzt, so dass ich nicht nur außen unter der Klappe eine Reißverschlußtasche habe, nein, ich habe auch im Inneren eine Reißverschlußtasche eingebaut 😉 (Sachen wie Geldkarte o.ä. lasse ich ungerne „lose“ in der Tasche „herumfliegen“, nee, das muß nochmal gegen „das Rausfallen“ gesichert sein. Also gibt es eine verschließbare Innentasche zusätzlich, Schnabelina möge mir verzeihen 🙂 )

So, nun geht es damit noch ab zu Schnabelina Clutch und auch zum Creadienstag und dann wühle ich noch mal in meinen Vorräten… für die nächste Größe 😉

euch noch einen schönen Tag, obwohl hier das Wetter ja so gar nicht mitspielen mag *seufz*

Tag 5… des HipBag-Sew-Along

ich bin zwar etwas hintendran mit meiner HipBag, aber heute kann ich sie endlich fertig zeigen. 

 

20140706-124316-45796560.jpg

 

und mir gefällt sie wirklich super! Ich weiß, ich wiederhole mich, aber ♥♥♥Dank♥♥♥ an Schnabelina für diese tolle Anleitung! 

 

20140706-124354-45834417.jpg

hier habe ich sogar den Tragegurt selbst genäht, weil ich kein lila Gurtband in der Breite hatte. Für meine Hunderunden werde ich nach dieser Anleitung sicher noch eine Tasche nähen, denn ich hab ja immer mein Handy für die Strecke(GPS) dabei und das steckt sonst immer nur in der hinteren Hosentasche *hust*. Diese HipBag hat aber nun genau die Form, die ich mir auch gut als „Hunde-Zubehör/Begleittasche“ vorstellen kann. 

 

20140706-124435-45875527.jpg

 

innen musste ich nur mangels lila… einen weißen Zipper einsetzten, aber das stört ja nicht… 😉

 

20140706-124502-45902635.jpg

 

und wer jetzt noch ganz, ganz viele tolle HipBags angucken möchte, der geht dann mal hier entlang… „Schnabelinas-Sew-Along“

Tag 4… des HipBag-Sew-Along

die heutige Anleitung war schnell erledigt 😉 … Reißverschuss einnähen mag ich und es klappt auch immer besser

20140703-102300-37380079.jpg
etwas habe ich für mich abgeändert (Vlies), aber das ändert ja nix an der eigentlichen Anleitung.

20140703-100932-36572618.jpg

dann lehne ich mich jetzt mal entspannt zurück und überlege mir schon mal, wie ich den Gurt gestalte 😉

Tag 3… des HipBag-Sew-Along

heute war nun die aufgesetzte Tasche dran… ich hatte mich ja für die Paspel-Variante entschieden.

20140702-180103-64863933.jpg

dazu musste ich mir aber auch erst noch die Paspel herstellen, denn eine passende, gekaufte hatte ich nicht da. Das (fliederfarbene) Schrägband, was ich noch hatte, das entsprach dann doch nicht meinen Vorstellungen, also habe ich noch einmal in meinen Stoff(reste)kisten gewühlt… und bin dann bei den Jerseystoffen fündig geworden. Das Lila paßt genau zu den Reißverschlüssen und auch zu der (Aufsetz)Tasche. Also flott 3 Streifen geschnitten +verbunden, gefaltet +“mit Band gefüllt“ und abgesteppt. Das Innenleben meines Paspelbandes ist jetzt nicht ganz so dick, wie bei einem gekauften Band, aber genau das wollte ich ja. Und das war auch ganz gut so (im nachhinein festgestellt), denn beim Aufsetzen der Taschen, also bei der oberen Naht, wo man die Nahtzugabe einfach nur umklappen soll, da hat meine Maschine dann doch wieder ackern müssen. Vielleicht habe ich mich aber auch zu dusselig angestellt, denn an solchen Stellen nähe ich immer „etwas sehr langsam“…(?) *hust* 

20140702-180211-64931854.jpg

nun harre ich der Dinge die da noch kommen 😉 und freue mich auf morgen… 🙂

Ich möchte hier einfach noch einmal erwähnen, wie toll ich das finde, dass Schnabelina das alles (sehr ausfrührlich) so vorbereitet hat, denn das muss eine irre Arbeit gewesen sein und ich bin ihr sehr dankbar dafür. Auch dass sie uns das „einfach so“ zur Verfügung stellt… ♥♥♥lichen Dank noch mal an dieser Stelle!!!

Tag 2… des HipBag-Sew-Along

Heute war also der erste Reißverschluss dran… so etwas mache ich eigentlich ganz gerne und es klappt auch immer besser 😉 ich habe mich nun für die Paspelvariante entschieden, mit der breiten Taschenausführung… alles andere entscheide ich dann 🙂 20140701-175648-64608327.jpg … und nun bin ich auf morgen gespannt  🙂 da mich das heute beschäftigt hat, geht’s auch zum Creadienstag

ein „Sew-Along“… von Schnabelina

startet am Montag 30.06. – 04. 07… hier entlang: „Schnabelinas Sew-Along“

Es geht dann um eine Bauchtasche, die sie entworfen hat. Ich freue mich sehr darüber, denn ich gehöre auch zu denen, die gerne ihre Hände „frei“ haben, aber trotzdem immer was mitzuschleppen haben. Oft fehlt mir dann die passende Tasche… hier habe ich mir ja schon mal eine Bauchtasche genäht, die ich auch immer fleißig benutze…

Und nun hat Schnabelina eine Tasche entworfen, wieder mit ganz vielen Möglichkeiten, die sie in der letzten Woche schon immer vorgestellt hat. Alle sahen toll aus… und „so viel Bauch habe ich gar nicht, um die alle tragen zu können“ *scherzt*…

Ich bin also höchst gespannt… und freue mich jetzt schon auf morgen wieder bei Schnabelina vorbei zu schauen. Jetzt gehe ich mal in meinen Stoffen wühlen, denn muss ich mich ja schon mal „vorbereiten“… damit ich auch starten kann.