Tag-Archiv | grün

Wort mit X…

wird wohl nix 😦

IMG_4842.JPG
Leider stimmt das Muster auf dem Stoff überhaupt nicht.. an den Seiten passt es, aber die (sichtbare) kurze Naht hat so gar nicht gestimmt (ist im rechten Winkel, auch, wenn es hier nicht so aussieht… ist es gefaltet, wird es sehr deutlich sichtbar. Geht gar nicht!).
Also… alles auf „null“… Schnittmuster neu, Stoff neu… 😉 auf zu neuen Taten 🙂

neue Buchhüllen braucht das Land…

oder besser ich 😉 (leider ist das Foto etwas „verschroben“, warum auch immer…)

IMG_4837.JPG
mir fehlten noch 2 „verkleidete Kladden“, so habe ich mich an die Arbeit gemacht und mir neue Buchhüllen genäht… allerdings sind sie dann schlußendlich wieder anders geworden, als vorher erdacht *seufz*. Gefallen tun sie mir aber trotzdem, denn sie erfüllen ja ihren Zweck 😉

IMG_4836.JPG
die eine Hülle habe ich mit einem kleinen Klettverschluss versehen, die andere ist „offen“, so ganz ohne alles (Verschluss)… allerdings habe ich ihr dafür noch ein Lesezeichen aus einem grünen Geschenkband verpaßt.

IMG_4835.JPG

 

… und das nächste Projekt habe ich auch begonnen, ich versuche mich erneut an einer Mini-Börse, aber dieses Mal etwas größer, als die, die ich hier schon einmal (siehe Apfelstoff) gezeigt habe. In die paßt nämlich keine EC-Karte…

IMG_4838.JPG
Inzwischen weiß ich auch, was bei der ersten falsch gelaufen ist… nicht nur, das die NäMa da nicht wie gewünscht genäht hat, nee… mein Drucker hatte mich auch ausgetrickst und nicht wie eingestellt, die 100% des Schnittmusters übernommen. Aber egal, ich probiere es also noch einmal neu, um an die „normale Größe“ zu kommen.  Wenn das so klappt, wie ich es mir wünsche, dann… 😉 *winkeBine* 

Da die Buchhüllen beide bei mir bleiben, darf ich sie bei RUMs zeigen… anschließend will ich mal sehen, was die Mädels sonst noch so zeigen 🙂

Schlechtwetterprogramm… ideal für einen verregneten (Crea)dienstag

was macht man mit einem verregneten Dienstag…??? 

20140708-110418-39858820.jpg

man sucht sich Ablenkung… möglichst etwas erfreulicheres, sonst… siehe Leo 😉 denn dem ist soooowas von langweilig! *bow*

 

20140708-110451-39891895.jpg

da ich letzte Woche ja mit der HipBag bei Schnabelina beschäftigt war, blieben die neue Schnitte, die ich mir vorher noch kaufte…  liegen.  Also war heute dafür der günstigste Einstig ins neue Projekt… „Zippy“ von Azin-Art bei Dawanda. So eine Tasche hatte ich vorher im www schon ein paar mal bewundert, aber die Anleitungen immer nur in englisch *seufz* gefunden. Nun fand ich endlich mal was auf deutsch *kannnichtwirklichenglsich*

 20140708-110525-39925787.jpg

20140708-110525-39925930.jpg

nun ist fast alles zugeschnitten… evtl. die ein oder andere Verstärkungen muss noch aufgebügelt werden… (bin mir noch nicht sicher, ob die ausgewählten stoffe auch „stabil“ genug sind…), aber dann kann es losgehen!

Und weil mich das heute also beschäftigt, geht das alles auch zu Anke und ihrem Creadienstag…

Der Frühling kann langsam kommen, denn…

ich fange auch schon langsam an für meine „Sommerkleidung probezunähen“… hier ein Tank-Top von KiBaDoo. Ein recht „einfacher“ Schnitt, aber auch da muss ich für mich wieder ein bisschen dran herum feilen 😉

20140304-094735.jpg

Der Ausschnitt ist… nennen wir es mal „für mich etwas mutig“… bin ja nun schon etwas…*hüstel*… in die Jahre gekommen 😉 Nicht, dass ich das nicht mehr tragen könnte, nein… aber ich mags eben nicht mehr „ganz so frei“. Das kleine Bündchen wird also beim nächsten Shirt noch etwas breiter ausfallen, mal sehen, wie das dann ist 🙂

20140304-094818.jpg
Auch unten habe ich ein schmales Bündchen eingesetzt, denn ohne fand ich es nicht ganz so schön… lag vielleicht aber auch an meiner Stoffauswahl…(?) Aber auch da werde ich später, wenn… etwas breiter werden. 

Ansonsten ist es ein schöner Schnitt, der bestimmt noch so manches Mal Verwendung bei mir finden wird.

jetzt gehts aber erst einmal ab damit zum Creadienstag und dann schaue ich, was ich noch schönes dort sehe 🙂

ein Blütenkissen… zum Creadienstag #6

Heute wurde es frühlinghaft bei mir… ich habe ein Blütenkissen genäht.

20140211-192951.jpg

Die Anleitung dazu habe ich das letzte Mal bei Buttinette entdeckt, als ich mir die Quiltpakete im Frühjahrskatalog angesehen habe. Wie ihr seht… ist es nicht nur beim Angucken geblieben, ich habe mir auch ein „bisschen“ Stoff gegönnt…

20140211-193020.jpg

An meisten hat mich das Paspelband dann gefordert… denn damit habe ich noch nie gearbeitet… Und dann gleich „in Rundung“… ich hätte vielleicht erst üben sollen 😉 Aber irgendwie hats dann ja doch geklappt… Wie gut das die Paspel nur einseitig gesetzt wird, sonst wäre ich heute wohl nicht fertig geworden 😉

20140211-193048.jpg

20140211-193113.jpg

Die Rückseite ist dann ohne Paspel…

20140211-193138.jpg

Und nun schnell noch zum Creadienstag damit… bin ja wieder spät dran 😉

Und dann war da noch…

dieser Strang Wolle, der von der Haspel wollte…

20130915-124155.jpg
Er hat nur 61g und muss nun noch eine Runde „entspannen bzw. baden“… Es ist ein Merino/Seidenmix und ich bin gespant auf welche Lauflänge er zum Schluss wohl kommt…(?)
So dünn habe ich noch kein Garn ausgesponnen und ich denke, es wird mal ein kleines Tuch oder Schal werden, den man in der kühleren Zeit „mal eben so umwerfen kann“… 😉

Meine Mayana…

hat mal wieder einiges an „Nerven“ gekostet… denn es ging nicht alles so glatt, wie ich gehofft hatte…

20130908-131119.jpg

irgendwie kriege ich es einfach nicht hin ein Teil auch nur einmal komplett in einem Stück fertig zu nähen… immer kommt mir etwas dazwischen, was mich unterbricht.

20130908-130939.jpg

Leo ist jedenfalls immer mit dabei… denn sobald etwas am Boden passiert, steckt er seine Nase da hinein 😉

20130908-131009.jpg

den Zuschnitt hatte ich sogar letzte Woche schon angefangen…

20130908-131021.jpg

und hier ist sie nun… meine Mayana von Ki-Ba-Doo

20130912-124722.jpg

Den Gürtel habe ich nicht mit einem Knopf… sondern mit 2 Kam Snaps geschlossen

20130912-124620.jpg

20130912-124611.jpg

auch auf die Taschenklappen habe ich je einen Snap gesetzt…

20130912-124634.jpg

und in Ermangelung von passendem Paspelband habe ich mich zu  dieser Variante entschlossen… das ist weißes Schrägband mit Spitze. 

20130912-124702.jpg

Was mich aber mal wieder etwas fuchst, mir passt der Rock nicht richtig… beim Nähen kam er mir erst noch arg eng vor… (habe nach vermessen Gr. 40 zugeschnitten), aber beim Anprobieren habe ich nun bemerkt, ich habe mal wieder „eine Zwischengröße“… *seufz* und nun muss ich deswegen die Seitennaht noch einmal öffnen.  Ich finde aber, den Rock kann ich euch ja trotzdem schon mal zeigen… 

und hier gehts nun zu RUMs #37