Es war einmal ein schwarzes Jeanshemd…

das nicht oft getragen wurde, aber das trotzdem nicht im Schrank versauern wollte… 😉


also hieß es erst einmal „auftrennen“, so weit, wie nötig…

ein 38er Damenhemd gibt tatsächlich ausreichend Stoff für eine Tasche her 😉

aus meinem Hemd wurde nun diese Zylindertasche… (verkleinerte Version, 85%) aus der 3. Taschenspieler-CD. Ich bin schwer begeistert von dieser Tasche, denn ich liebe diese Art!

sie hat mich zwar an so macher Stelle etwas „grübeln“ lassen, aber kurz über lang hat doch alles geklappt. Den Tragegurt habe ich mit KamSnaps an der Tasche gesichert und ich fand auch die Variation vom „einfachen“ Tragegurt passend.

Im Inneren habe ich mir eine offene Stecktasche eingenäht, die ich in der Mitte einmal geteilt habe. Außerdem gab es wieder ein angesetztes Schlüsselband *ichliebedas*… und auf der einen (Kopf)Seite gibt es auch noch ein halbhohes Steckfach, dieses aber aus dem JeansStoff.

Tja… und abschließend herrschte hier das creative Chaos 🙂 … auch, wie immer

Das habe ich aber auch sehr gerne verursacht 😉

Nun habe ich auch endlich mal wieder einen Grund beim Creadienstag mitzumachen 🙂 … denn irgendwie habe ich es ja nicht geschafft meine TS-CD in Angriff zu nehmen. Mal schauen, welche Tasche es jetzt als nächstes wird *grins*

und auch noch mit „oldJEANSnewBAG verbandelt“ 😉

Advertisements

6 Kommentare zu “Es war einmal ein schwarzes Jeanshemd…

  1. Lustige Form! Und bestimmt schön stabil aus dem Material. Ab und an verwahre ich auch mal eine alte Jeanshose, weil ich denke, ach vielleicht mache ich iiiirgendwann aus einem Hosenbein mal ein(e) Utensilo(hälfte). Aber da können die Hosen hier vermutlich noch lange warten :o). LG & schönen Feiertag!

    Gefällt mir

    • *grins*… oh ja, so eine Hosentasche wollte ich mir auch schon mal nähen, aber es kommt immer was „andere“s dazwischen 😉
      Die Zeit… die verdammt Zeit 🙂 🙂 🙂 irgendwie sind 24Std. pro Tag einfach zu wenig *ggg*

      Feiertag… hier bei uns nicht, wir haben eher die Feiertagsbesucher aus den Bundesländern mit dem Feiertag… 😉
      Euch noch nen schönen Abend & liebe Grüße

      Gefällt mir

    • Danke 🙂

      Ich mag diese Form sehr… habe vor Jahren schon eine ähnliche Tasche als Reisetasche genäht, war glaube ich die „Klara“… Und weil mir die so gut gefiel, da habe ich sie verkleinert (also den Schnitt) und mir noch eine Handtasche damit gemacht. Bis jetzt ist diese Tasche immer mit in den Urlaub gekommen… denn darin kann man auch mal ne 1/2 l Flasche verschwinden lassen (ich hasse es mit ner Wasserflasche in der Hand durch die Gegend zu laufen*flöt*)
      Da diese Tasche nun nicht so „bunt“ ist, wie mein Urlaubstasche, da wird sie mich sicher oft begleiten 🙂

      schönen Abend noch und liebe Grüße *winke*

      (ich schau später noch mal bei deiner Liste vorbei 😉 )

      Gefällt mir

      • Ich mag es auch nicht mit der Wasserflasche rumzulaufen. Aber im Sommer braucht man öfters mal nen Schluck 🙂
        Übrigens hab ich die Schleifchen selbst gefaltet. Ist gar nicht schwer. Soll ich mal eine Anleitung dazu machen?

        Gefällt mir

      • Oh ja, das wäre toll, wenn du eine Anleitung dazu machen würdest. Die sehen nämlich toll aus und ich würde sie gerne ausprobieren 🙂 *freutsichdrauf*

        erholsamen Abend und liebe Grüße

        Gefällt 1 Person

über einen Kommentar von dir freue ich mich sehr... ♥ also bitte :-) schreib...♥♥♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s