Tada… und sie sehen…???

Nichts!!!! Nicht einen Fisch 😦

Nur nen unaufgeräumten Garten und einen Plastikreiher… 

 
den ich schnell noch vor unserer Reise gekauft habe. O.k. über den Sinn oder Unsinn von so einem Ding kann man sicher lange diskutieren, aber in seiner Verzweifelung tut man(Frau) eben (fast) alles 😉

Angefangen hat es damit, dass ich abends auf dem Sofa beim Blick in den Garten etwas großes, graues in unserm Garten landen sah. Noch nichts ungewöhnliches, den hin und wieder kommen diese dicken, grauen Wildtauben zu uns… aber die, die ich dachte, sie ist gelandet *hust* erschien mir doch etwas groß. Also hoch vom Sofa und ab zur Terrassentür. Und tatsächlich, für ne Taube eindeutig zu lange Beine und zu hoch. Stand da ganz frech ein ausgewachsener Reiher auf unserem Rasen mit Blick auf den Teich… „Scheisse!“ war mein erster und einziger Gedanke *grummel* zum einen wegen der Fische und dann wegen dem Teich selbst. So ein Vieh hat nämlich einen extrem spitzen Schnabel, mit dem er ohne große Probleme Teichfolie durchstoßen kann 😦 (und wir haben leider etwas viel Flachwasser). Ich hab ihn dann mit lauten Getöse verjagt *grummeltwieder* und gehofft, der bleibt für „immer“ weg. Pustekuchen! Kurze Zeit später blickte GG auf Nachbars Haus und was saß da auf dem First? Eben genannter Reiher! *Pankiaufkommt* Ich also wieder rabatzmachender Weise raus in den Garten… noch einmal den Reiher verscheuchen!

Lange Rede… kurzer Sinn *Augenrollt* das blöde Vieh hat sich nun wohl unsere Wohngegend als „Einkaufsmeile“ ausgesucht, denn er wurde hier inzwischen schon etliche Male gesichtet (+es gibt wirklich viele Teiche hier in den umliegenden Gärten).

Seit wir aus Berlin zurück sind, haben wir nur einen einzigen Fisch zu Gesicht bekommen, eine Goldorfe hat sich für Sekunden sehen lassen, um dann sofort wieder im Blätterwald der Seerosen zu verschwinden. Nun gibt es diesen Sommer bei uns eben einen sehr unordentlichen Garten, mit Schlauch, Stühlen und Schirmen bestellt, damit der Reiher nicht den nötigen Platz zum Landen vorfindet. 

So einen Mist aber auch… mein armer „Arni“… So hieß mein dicker Lieblingsfisch nämlich. Er war einer der ersten eingesetzten Fische in diesem Teich… hübsch und auch recht zutraulich. Er kam immer und „bettelte“ um Futter… *seufz* fast schon so, wie ein zutraulicher Koi (er war aber nur ein „etwas besonderer Goldfisch“ 😉 ). Ich bete ja immer noch, dass meine gesamte „Mannschaft“ mitten im Teich unter der Seerosen hockt… und irgendwann doch wieder auftaucht. 

Advertisements

2 Kommentare zu “Tada… und sie sehen…???

  1. Ohjeee, das ist ja ärgerlich :(. Hoffentlich haben sich die Fischlis wirklich nur versteckt, aber glauben kann man’s eigentlich nicht, gell. Setzt Du neue Fische ein? Vielleicht kommt der Reiher ja nicht wieder weil er denkt er hat den Teich schon leergefischt ;-). Trotzdem ein schönes WE!

    Gefällt mir

    • Heute waren schon mal 3 von 4 Orfen zu sehen, schüchtern und flink… wieder verschwunden, aber immerhin 🙂
      GG sieht ja immer noch „schwarz“, weil es inzwischen schon eine ganze Woche her ist, aber ich hoffe ja immer noch…*seufz*
      Allerdings sind Orfen ganz schnelle Schwimmer, die *Goldis* eher Marke „Schlaftablette*…*hust* aber ich will einfach nicht daran glauben, dass mein „Arni“ zum Vogelfutter wurde!

      Nö, so schnell geben diese Vögel nicht auf, wenn sie erst einmal in ein Gebiet eingewandert sind…*seufz* und die Brut ist eben noch nicht um…

      Nein, ich setzt wenn… erst einmal keine neuen Fische ein, eben wegen dem „wiederkommen“. Gestern hat GG zwei neue, winzige, farblose Jungfische im Flachwasser gesehen… warten wir also ab *lach*

      schönes We noch 🙂 &lG

      Gefällt mir

über einen Kommentar von dir freue ich mich sehr... ♥ also bitte :-) schreib...♥♥♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s