Sport… man gönnt sich ja sonst nichts ♥

heute morgen war so gut wie nix los im Studio und so habe ich mich dann auch mal „getraut“ *kicher* mein Handy mitreinzunehmen….

Angefangen wird z.Zt. immer auf dem Laufband, wobei ich nicht „laufe“ sondern „schnell gehe“… und das mit „Hingabe“ *giggl*… (mit fetziger Musik im Ohr geht das suuuuper und man wird nicht ständig vom Hund „ausgebremst“, weil der ja immer wieder ausgiebig schnüffeln muß)

30 Minuten stramm durch und nicht im Schlendergang 😉 , nee… das geht echt flott zur Sache 😉 , da wird einem schon richtig warm 🙂 (die Steigung wird immer wieder vom Gerät variiert)

anschließend gehts dann noch an die anderen „Foltergeräte“…

Ab nächster Woche wechsle ich auch wieder das Trainingsprogramm 🙂 , damit mein „Fasten/Verzicht“ auch besser Früchte trägt 😉 Heute war ich knapp 1 ¾ Std. „beschäftigt“…

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Sport… man gönnt sich ja sonst nichts ♥

  1. Klasse, daß du das so durchziehst. Ich könnte das nicht. Die Geräte sehen für mich wirklich wie Folterwerkzeuge aus *lach*.
    Liebe Grüße
    Gusta

    Gefällt mir

    • Das ist „Kür und Pflicht“ für mich… Zum einen macht mir diese Art Sport Spaß, weil ich da an meine Grenzen gehen kann (tut einfach gut sich auch mal auszupowern, ohne das es gefährlich ist, wie so manch andere Sportarten 😉 ) und es stütz meinen Rücken (Bandscheibe) sehr gut.
      Fitness auf diese Art ist nämlich nicht nur was für Bodybuilder 😉 , kommt ja immer auf die Dosis an *zwinker*

      schönen Tag noch und lG 🙂

      Gefällt 1 Person

über einen Kommentar von dir freue ich mich sehr... ♥ also bitte :-) schreib...♥♥♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s