kennt ihr lieseln… eine englische Papiernähtechnik? Teil I

schon vor Monaten bin ich ab und an auf eine Patchworktechnik gestoßen, die den (finde ich…) lustigen Namen „lieseln“ hatte…
Ich bewundere ja jeden, der „so richtig“ patchworken kann, denn das sieht immer megamäßig nach Arbeit aus… und vom Können der Leute mal gar nicht zu reden. Da bin ich noch Welten weit von entfernt *hust* Da man für das Lieseln aber nun so etwas wie Papierschablonen benutzt, da dachte ich mir „das würde ich vielleicht auch gerade noch hin bekommen“ 😉

In verschiedenen Foren oder auch auf Blogs habe ich also danach gestöbert und auch einiges an Infos dazu gefunden, „Tante Gockel“ sei Dank 😉

Im November… oder so(?), ist mir dann noch eine Patchwork Zeitschrift in die Finger gefallen, wo es (in 3 Größen) insgesamt 150 Papierschablonen als Beilage gab.

Nun war das We wettermäßig ja wieder einmal sooo bescheiden… (und ich verschnupft *gnarf*), dass ich mir meine Restekiste & die Zeitschrift hervor geholt habe und endlich angefangen habe nach den kleinsten Vorlagen Hexagon(e?) auszuschneiden. Alle dann einmal übergebügelt und los…

2015/01/img_4996.jpg

Es macht sehr viel Spaß und ist auch einfach zu bewerkstelligen 😉 jedenfalls bis jetzt *zwinker* Ein paar Papierschablonen habe ich schon „eingenäht“ und werde mir wohl bald selbst Nachschub herstellen müssen (?). Erst werde ich aber die, die ich habe, vernähen und dann mal versuchen die entstandenen Teilchen zusammen zu bringen.

Ihr könnt also gespannt sein… wie es weiter geht 😉 Ich bin es nämlich auch *lach*

Advertisements

über einen Kommentar von dir freue ich mich sehr... ♥ also bitte :-) schreib...♥♥♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s