Déjà-vu…

da mir die letzte Marmelade so gut geschmeckt hat, wollte ich einfach noch ein paar Gläser als Vorrat für den Winter haben…

IMG_4548.JPG

also das ganze Spiel noch einmal 🙂 wieder ca. 1300g Pflaumen gepflückt, geputzt und ab in den Topf.

 

IMG_4549.JPG

Gläser gibts noch genug 😉 

 

IMG_4550.JPG

ordentlich pürriert… 

IMG_4551.JPG

den Gelierzucker drauf… und zum Kochen gebracht. Das kleine Gläschen Likör ist auch etwas größer geworden 😉 

 

IMG_4552.JPG

wieder alles gute 3 Minuten sprudelnd kochen lassen… immer schön rühren 😉 und nach der Gelierprobe flott abgefüllt. Diese Mal sind es sogar 8 volle Gläser geworden, ich habe wohl nicht ganz so viel genascht *grins*

 

IMG_4553.JPG

zum Naschen ist mir dann aber doch noch genug im Topf geblieben *grins*…

 

IMG_4554.JPG

und warum ich nicht schon am Wochenende wie angekündigt die 2. Ration gekocht habe, das sieht man hier… 

 

IMG_4555.JPG

wenn der Nachwuchs nach über 20 Jahren flügge wird… bekommt Mama ihr eigenes (Näh)Zimmer… am WE haben wir renoviert und ich hatte Mut zur Farbe. Könnt ihr erraten, was meine Lieblingsfarbe ist…?  😀  Das wird die Beschäftigung für diese Woche… und darum gehts auch ab zum Creadienstag, denn hier werden dann später meine neuen Projekte entstehen. 

wünsch euch eine schöne Woche mit vielleicht etwas besseren Temperaturen, als wir sie haben ?!? 

Advertisements

2 Kommentare zu “Déjà-vu…

  1. Na ich bin ja auch eine, tzz, schwätz groß was von Lila, dabei habe ich hier noch gar nix geschrieben! Ich dachte das hätte ich längst, tzz ;-). Also die Wandfarbe ist echt toll ♥. Und die Pfläumchenleckerei schaut soo gut aus, da könnte ich auch gleich zuschlagen ;-). Bzgl. „Marmelade oder doch Konfitüre..?“ würd ich sagen, keins von beiden sondern Mus *lach*. Also zumindest kenn ich „sowas“ nur als Pflaumenmus. Oder ist das dann nochmal was anderes als Marmelade? Keine Ahnung. Ist vielleicht auch einfach nur regional bedingt, die Bezeichnung. Bei uns heißen z.B. die Zwetschgen auch Pflaumen, und zu Konfitüre sagt man einfach auch Marmelade. Süße Grüße 😀

    Gefällt mir

    • Danke 🙂

      Hm… ich denk, ein Mus ist flüssiger und auch nicht so lange haltbar…(?)
      Ich glaube, wir haben Pflaumen… Und einen kleinen Unterschied gibts da Wohle doch 😉
      Für Kuchen nimmt man hier eher Zwetschen, denn die sind „fester“ und haben irgendwie eine andere Säure(?). Pflaumen sind „fleischiger“ (fruchtiger?) und auch dicker… Beschwören würde ich das aber nicht * lach*

      Dir auch noch eine schöne Woche (hier ist es heute richtig schön und ich habe auf der Terrasse gerade meine Fußleisten grau gestrichen… Bald kann ich keine Farbe mehr sehen *grins* 😉 )
      …und liebe Grüße

      Gefällt mir

über einen Kommentar von dir freue ich mich sehr... ♥ also bitte :-) schreib...♥♥♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s