dieses Mal #34 RUMSt es wieder

Es ist geschafft… was lange währt, wird endlich gut! Mein erstes Fanö-(Langarm)Shirt ist fertig…

20130821-141800.jpg
es paßt wunderbar, ist sehr kuschelig… 🙂

20130821-141835.jpg
und deswegen bin ich auch voll begeistert… sogar nach dem ganzen Ärger, den es mir gemacht hat!

20130821-142613.jpg
Den Kragen habe ich allerdings nach einer Anleitung von „Hamburger Liebe„… genäht.

20130821-145103.jpg
Die (Zier)Naht habe ich tatsächlich mit meiner 30 Jahre alten Privileg genäht. Die läßt mich nämlich „den Druck“ vom Nähfuß nehmen… und somit die Wellen mindern…

20130821-145911.jpg
An den Ärmeln habe ich den Streifenjersey extra „anders“ angesetzt… genauso wie alle Bündchen und Einfassungen

20130821-150107.jpg

20130821-150544.jpg

20130821-150605.jpg

Dafür habe ich jetzt auch gleich einen neuen, großen Herzenswunsch… ich möchte unbedingt eine Overlock-Maschine haben… alleine schon, damit ich mir diese „doppelte“ Näherei sparen kann…

So… und jetzt geht es hier ab zu RUMS

Advertisements

10 Kommentare zu “dieses Mal #34 RUMSt es wieder

  1. Super! Die Mühe hat sich echt gelohnt :D. Und mal wieder werde ich etwas neidisch, was Deine Nähkünste betrifft, hihi ;-). Aber wer nicht anfängt, aus dem kann auch nichts werden, gell *hust*. Naja, zumindest jetzt am Wochenende muß ich rein theoretisch wirklich die Maschine rausholen. Sohni hat zwei neue Jeans, die gekürzt werden müssen, und nächste Woche müssen sie einsatzbereit sein. Mir wird schon ganz übel *lol*. Hoffentlich hält die Nadel, die gerade in der Maschine ist, dem Jeansstoff stand, nicht daß ich mir gleich eine zerhaue. Drück mal die Däumchen 😉

    Gefällt mir

    • Danke 🙂
      Aber das Shirt hat mich auch echt gefordert… die „Neue“ mag einfach keinen Jersey… Mal gucken, ob der Jersey, den ich Jet noch liegen habe, besser durch geht…*hofft*

      Jeans einkürzen gehörte auch nicht unbedingt zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, schon damals nicht. Heute bin ich froh, das ich weder bei den Jungs noch bei uns sowas machen muss… unsere Beine passen 😉

      Gefällt mir

    • Danke 🙂

      Ich kann den Schnitt auch sehr empfehlen. Er ist noch auf viele, verschiedene Arten zu nähen. Ich habe im Netz schon sooo viel schöne, unterschiedliche Shirts gesehen… geht ja auch alles in kurzärmlig möglich.

      Gefällt mir

  2. Gerade für Shirts ist eine Overlock wirklich toll. Es gibt ja schon ganz billige vom Discounter, hab so eine seit 2 Jahren und sie ist recht brav. Und es geht so viel schneller!!

    Nichtsdestotrotz ist dein Shirt toll geworden.ich liebe blau!!
    Alles liebe
    nina

    Gefällt mir

    • Danke 🙂

      Ich glaube, gerade wenn man „dann doch mehr“ Kleidung nähen möchte, dann ist die Ovi schon von Nöten… alleine das versäubern hat mich ne Menge an Zeit gekostet… Und beim Streifenstoff hat meine NM an meisten rumgezickt… 😦
      Jetzt heißt es sparen und „sondieren“… 😉

      Gefällt mir

  3. die mühe hat sich aber gelohnt! das shirt ist richtig schön geworden. vor allem mit den streifen in der „anderen richtung“. und die farben gefallen mir auch sehr.
    liebe grüße
    nora.

    Gefällt mir

über einen Kommentar von dir freue ich mich sehr... ♥ also bitte :-) schreib...♥♥♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s